Alpaka-Lama/Wanderungen feste Termine


Alpaka-Wanderungen

Normale Wanderungen sind Ihnen zu langweilig? Erleben Sie die Natur mit unseren Alpakas und uns mal ganz anders. Wandern Sie zusammen mit uns und unseren Tieren durch Drantum oder die Waldgebiete „Am Baumweg“ in Hoheging und genießen Sie die Ruhe, die diese knuffigen Tierchen ausstrahlen. Alpakas und Lamas wirken sehr beruhigend auf den Menschen, nicht umsonst sagt man zu ihnen auch, dass sie die Delfine der Weide sind. Eine Tour mit ihnen ist also Entspannung pur. Gerade in unserer heutigen hektischen Zeit ist es wichtig den Alltag auch mal zu entschleunigen. Neuweltkameliden haben einen ganz besonderen Charakter. Sie bestimmen das Tempo der Wanderung selber, legen zwischendurch mal ein Sandbad ein oder halten eine Aussichtspause. Genau dieses Verhalten macht sie zu etwas ganz besonderem. Passen Sie nur auf, dass sie ihnen nicht zu tief in die Augen schauen – dann verliebt man sich nämlich ;). P.S. Lamas haben zu unrecht ihren schlechten Ruf, sie sind sogar noch angenehmere Wanderkameraden als die Alpakas :).

Natürlich haben wir eine Genehmigung nach § 11 TierSchG. Ohne diesen Nachweis dürfen keine Alpaka-/Lama-Wanderungen angeboten werden. Um diese Genehmigung zu erhalten hat das Veterinäramt die angebotenen Wanderungen sowie die Haltung unserer Tiere genauestens geprüft und für sehr gut empfunden.

 

Achtung: Bei Rücktritt bis spätestens 1 Monat vor dem Termin fallen Stornokosten in Höhe von 50 % an. Bei Rücktritt ab dem 14 Tage vor dem Termin fallen Stornokosten von 100 % an. Die Wanderung ist innerhalb von 10 Tagen nach Buchung zu begleichen, ansonsten wird die Buchung von uns wieder storniert.

Wanderungen In der Gruppe

An den Wanderungen nehmen immer bis zu 6 Alpakas/Lamas (ab März 2020 bis 7 Alpakas/Lamas) teil. Ihr habt die Wahl ob ihr lieber ein Tier für euch alleine haben wollt oder ob ihr es mit euren Freunden oder der Familie teilen möchtet. Pro gebuchtem Alpaka/Lama erhaltet ihr eine kostenlose Seife vom entsprechendem Tier dazu. Ein Zukaufen der Seifen ist natürlich auch möglich.
Voraussetzung ist, dass mindestens 4 Tiere an der Wanderung teilnehmen. Die Touren finden in Drantum oder im Wald in Hoheging statt.

Allgemeines Mindestalter, Kosten, Dauer, Ort, Wetter,

    • Mindestalter zur Teilnahme: 7 Jahre (für unsere jüngeren Gäste empfehlen wir die Schnupperstunden)
    • Mindestalter um ein Alpaka/Lama zu führen: 14 Jahre
    • Kosten: 20 € pro Person
    • Kosten pro Tier: 25 € inkl. einer Seife
    • Dauer: ca. 1,5 Std.
    • Ort: Drantum (Herzog-Erich-Weg 22, 49685 Drantum)
      oder Hoheging (Am Baumweg, 49685 Hoheging – 170 m von „Am Schützenplatz)“
    • Bei schlechtem Wetter (Starkregen, Sturm, Glatteis, Gewitter, ab 30 Grad Celsius) behalten wir uns vor die Wanderung kurzfristig zu stornieren.
    • Hunde können leider nicht an den Wanderungen teilnehmen
    • vorhandene Gutscheine können nur eingelöst werden, wenn diese mitgebracht werden.
    • Für Gutscheine, die bis zum 20.05.19 erworben wurden gelten noch die alten Bedingungen.
 

ACHTUNG! Für Termine, ab dem 16.02.20 werden Tickets per Post verschickt. Diese müssen genau wie Gutscheine zur Wanderung mitgebracht werden. Ansonsten ist die Wanderung vor Ort in bar zu begleichen! 

Zum Ticketverkauf

Tag Termin Ort Tickets
Samstag 14.12.19 10:00 Uhr Drantum noch 3 freie Tiere Buchung weitere Personen
Sonntag 15.12.19 10:00 Uhr Drantum Ausgebucht Buchung weitere Personen
Sonntag 12.01.20 10:00 Uhr Drantum Ausgebucht Buchung weitere Personen
Sonntag 19.01.20 10:00 Uhr Drantum Ausgebucht Buchung weitere Personen
Sonntag 02.02.20 10:00 Uhr Drantum Ausgebucht Buchung weitere Personen
Sonntag 16.02.20 10:00 Uhr Drantum Ausgebucht Buchung weitere Personen
Samstag 22.02.20, 10:00 Uhr Drantum Ausgebucht Buchung weitere Personen
Sonntag 23.02.20 10:00 Uhr Drantum Ausgebucht Buchung weitere Personen
Sonntag 01.03.20 10:00 Uhr Am Baumweg Ausgebucht Buchung weitere Personen
Sonntag 08.03.20 15:00 Uhr Drantum Ausgebucht Buchung weitere Personen

Neue Termine werden immer ca. 3 Monate im Voraus online gestellt. Von Mai bis Juli finden bei uns nur vereinzelt Wanderungen statt, da wir uns dann in der Scher- und Fohlensaison befinden. Schnupperstunden können in diesem Zeitraum weiterhin stattfinden: zur Schnupperstunde.