Brahma

Herzog Erich

Herzog Erich ist ein wunderschöner und super lieber Hahn. Er ist in 2018 geboren und soll seine Mädels vor dem Bussard beschützen. Brahma-Hähne sind sehr mutig und erreichen eine Größe von bis zu 80 cm. Seine Farbe ist ein Mix zwischen Splash aus blau-rebbuhn und gold-gesäumt. Herzog-Erich ist ein super lieber Hahn der nur selten und wenn dann sehr leise kräht. Er bringt seine Mädels abends ins Bett und ruft sie wenn er etwas schmackhaftes zu fressen gefunden hat.

Black Lady

Unsere Frau in schwarz ist eine Henne aus 2017. Sie ist die Chefin unter den Mädels und liegt nachts dicht an Herzog Erich gekuschelt im Legenest. Lady sieht aus, als wenn sie ein langes, schwarzes Abendkleid tragen würde und ist schon eine beeindruckende Erscheinung. In 2019 soll sie zusammen mit Herzog Erich für Nachwuchs sorgen.

Steckbrief Brahma

  • Herkunft: Indien
  • Kammform: Erbsenkamm
  • Farbschläge: blau-silberhalsig mit Orangerücken, weiß-schwarzcolumbia, gelb-schwarzcolumbia, gelb-blaucolumbia, schwarz, blau, rebhuhnfarbig gebändert, blau-rebhuhnfarbig gebändert, silberfarbig gebändert
  • Federfüße: ja
  • Winterleger: ja
  • Gewicht: Hahn: 5 kg; Henne: 4,5 kg
  • Legeleistung: ca. 140 Eier pro Jahr
  • Bruteigewicht: mindestens 55 Gramm
  • Eierfarben: gelbbraun

Allgemeines & Aussehen

Das Brahma gehört zu der weltweit größten Hühnerrasse und wurden in den USA Anfang des 18. Jahrhunderts eher zur Zierde als auf Leistung gezüchtet und war bis zum 2. Weltkrieg recht beliebt. Ihre Ahnen sind wahrscheinlich Cochins und Malaien. Für die industrielle Haltung sind Brahmas eher uninteressant, da sie für ihre Größe relativ kleine Eier legen und viel Futter benötigen. Ihr dickes und fluffiges Federkleid verleiht dem Brahma zusammen mit den tief liegenden Augenbrauen, dem breiten Kopf und dem kurzen Schnabel eine mutige und wuchtige Ausstrahlung. Sie besitzen einen Erbsenkamm und stark befiederte Läufe. Das Brahmas gibt es auch in Zwergenform.

Haltung

Da Brahmas aufgrund ihrer Größe weder flugfähig, noch besonders bewegungsfreudig sind reicht schon ein Gartenzaun von 1 m Höhe. Dieses sollte man auch bei der Anbringung der Sitzstange und des Legenestes berücksichtigen und diesen nicht allzu hoch anbringen. Brahmas mögen es aufgrund ihrer stark befiederten Füße nicht in Matsch herumzulaufen (Rindenmulch ist eine super Alternative). Einige Brahmas haben ein schwaches Herz, daher sollte man sie nicht allzu sehr stressen.

Charakter

Brahmas sind sehr gemütliche Hühner, die recht schnell Vertrauen zu dem Menschen fassen.