KHA Garfield

KHA Garfield

Rasse: Huacaya
Farbe: dark fawn
Geboren: 14.07.2021
Mutter: KHA Gesa, white
Vater: AoD Rain Man, medium fawn
Status: Junghengst

In Garfield haben wir uns schon verliebt, als er sehr jung war. Als er dann zum Verkauf stand haben wir sofort zugeschlagen. Garfield ist ein Halbbruder zu unserer Spitzenstute KHA Shakira. Er besitzt ein korrektes und stabiles Fundament mit „Top to Toe“ Bewollung. Momentan ist er noch etwas kleiner, da seine Mutter leider nicht so viel Milch hat. Wir sind aber überzeugt davon, dass er sein Wachstum noch nachholen wird. Sein Vlies weist einen wundervollen Glanz auf. Es ist sehr dicht, fein, mit klasse bundling und toller Faserlänge. Der Crimp ist stark ausgeprägt und zieht sich von Kopf bis Fuß gleichmäßig durch das Vlies. Garfield konnte auf der Alpakashow in Alfeld in einem starken 6er-Ring den 4. Platz erzielen (6-12 Monate). Der Richter Wade Gease betonte besonders seine Vliesmenge und -dichte. Die 3 erstplatzierten hatten lediglich einen Vorteil in der Größe. Er hätte Garfield gerne in etwas größer gesehen. Wir sind mit der Beurteilung sehr zufrieden und davon überzeugt, dass er sein geringeres Wachstum (durch Milchmangel der Mutter) noch nachholen wird.

Vater ist der fawn farbene Hengst AoD Rain Man, ein Leajay Striker Sohn. Leajay Striker ist ein wahrer Champion. Diverse sehr erfolgreiche Nachkommen sind in den letzten beiden Jahre im Showring aufgetreten. Dabei reichten seine Erfolge von diversen Color Champions bis hin zu BEST of Show. gerade im Bereich der farbigen Tiere ist Striker ein Hengst an dem kein Weg vorbeiführt. Striker selber stammt von dem bekannten fawn farbenen australischen Hengst Leajay Mr. Jingles ab der wiederum ein Sohn des berühmten Peruvian Auzengate ist. Auzengate ist ein markanter weißer Accoyo-Hengst, der 1997 nach Australien importiert wurde. 1995 war er die peruanische Auswahl Nummer eins in der USA. Seine Nachkommen sind wie er selber Gewinner mehrerer Supreme Championships und Vater der Nachkommen des Supreme Champion. Er ist Vater der meisten Nachkommen in Australien und hate einen bemerkenswerten männliche Einschlag, mit starker Erblichkeit von Merkmalen für Charakter und Crimp sowie merinoähnliche Merkmale für Hauttyp und Vliesstruktur. Leajay Strikers Mutter Leajays Contessa geht auf dem weltbekannten light fawn farbenen Hengst ILR Peruvian Drambuie zurück.

Garfields weiße Mutter KHA Gesa stammt von dem weißen Hengst ADW Apollon ab. ADW Apollon ist ein Spitzen-Farbvererber“, der bereits mehrfacher Championtitelträger und Best of Show wurde. Die ZEP hat er in der Kat. A mit 97 Punkten abgeschlossen. Im Alter von 4 Jahren konnte er bereits den Nachzuchtwettbewerb der Huacaya Hengste gewinnen. Wie auch sein Vater, EP Cambridge Commish Lad, vererbt Apollon die Farbe der Mutterlinie an seine Fohlen. Er vererbt sehr viel Dichte, Stapelbildung und Crimp. Seine Mutter ist die legendäre ADW Marilyne Monroe, die 5-malige Siegerin der Nachzuchtwettbewerbe wurde. Auch sie hat die Zuchtkategorie A und stammt von ZL Marie ab, die ebenfalls etliche Champions hervorgebracht hat und selbst einmal den Titel „Best of Show“ erringen konnte. Commish Lad selber stammt von dem berühmten Spitzenhengst Julimont Commissario ab. Mutter von KHA Gesa ist die fawn-farbene Stute KHA Gaelle, die wiederum selber von AoS Konstantin und Pamela Anderson abstammt.

Faserwerte

Vlies Nr. Methode Datum AfD SD CV CF Mean Curvature
1 OFDA 2000 12.01.2022 16,4 4,0 24,3 99,2 43,3

Showtitel

Titel Platz Punkte Art Jahr Klasse Richter Zitat Richter
5 65,5 Int. Vliesshow Österreich 2022 Huacaya, 1. Vlies fawn Wade Gease, USA very soft hand
4 68,5 Int. Vliesshow Buchengehren 2022 Huacaya, 1. Vlies fawn Robin Näsemann, DE
4 Alpakashow Alsfeld 2022 Huacaya, 6-12 Monate, fawn Wade Gease, USA

Nachkommen

Geburtsdatum Name Geschlecht Farbe Vater Farbe Vater Foto Fohlen
folgt folgt folgt folgt folgt folgt

Vlies, Abstammung, Bilder