Shampoo-Bar (festes Shampoo) – Naturelle

Shampoo-Bar (festes Shampoo) – Naturelle

7,50 

Festes Shampoo für jeden Tag und unterwegs. Ein mildes natürliches Tensid sorgt für reichlich Schaum. Kakaobutter und Mandelöl pflegen die Haare perfekt. Dieses Shampoo ist ohne Duftstoffe.

Warum Alpakakeratin?

Keratin ist der elementare Baustein von Haaren, Nägeln und Haut. Das gilt für Mensch und Tier gleichermaßen. Der pflegende und reparierende Charakter von Keratin wird in der Kosmetikherstellung seit langem für die Produktion von Haarwaschmitteln genutzt. In einem speziellen Verfahren lösen wir das Keratin aus der Alpakafaser und setzen es dem Verseifungsprozess zu. So entsteht eine hochpflegende Naturseife, die mit natürlichem Keratin die Regeneration der Haut unterstützt. Je nach Farbe des Vlieses entstehen natürliche Seifenfarben, die so belassen werden oder mit Farbzusätzen oder färbenden Düften verändert werden können. Der Phantasie sind also keine Grenzen gesetzt.

Warum Palmölfrei?
Palmöl ist ein hochwertiges Pflanzenfett, das aus den Früchten der Ölpalme gepresst wird. Mittlerweile ist Palmöl mit 66 Millionen Tonnen pro Jahr das meist produzierte Pflanzenfett weltweit. Um die steigende Nachfrage zu bedienen, steigen vor allem in Südostasien, zunehmend aber auch in Lateinamerika und Afrika, die Flächen der Ölpalm-Plantagen auf derzeit weit über 30 Millionen Hektar an. Um diese Plantagen anzulegen muss Regenwald brandgerodet werden.                                                                                                           Hierbei verlieren,  vom Aussterben bedrohte Tierarten wie der Orang-Utan, der Borneo-Zwergelefant und der Sumatra Tiger seinen Lebensraum. 50% des, nach Deutschland importierten Palmöls landet im Biosprit. (Bei der Brandrodung des Regenwaldes wird soviel CO2 freigesetzt, dass der gewonnene Biosprit dreifach so klimaschädlich ist wie Treibstoff aus Erdöl)

Was macht Palmöl dann in Seifen?

Palmöl ist ein relativ preiswertes Pflanzenfett, das als Fett unumstritten nur gute Eigenschaften aufweist. Es ermöglicht die Fertigung einer hellen und festen Seife, die schnell verwendbar ist Allein die Art seiner Gewinnung macht es aber ökologisch unvertretbar.
Tierische Fette  sind überwiegend ausgelassene Fette von Rindern, Schafen und Schweinen.Als Abfallprodukt von Schlachthäusern werden diese auch an Kosmetikhersteller geliefert  und dort weiter verarbeitet und befinden sich in vielen Seifenprodukten. Wenn sie wissen wollen, ob ihre Seife aus Schlachtresten hergestellt worden ist: Schauen Sie einfach mal auf die Rückseite ihrer Seifenpackung auf die Inhaltsstoffe (Ingredentien).

Elaeis Guinees Oil = Palmöl
Adeps Suillus = Schweineschmalz
Sodium Tallowate = Rinderschmalz

Die verschiedenen Farben entstehen durch die Faserfarben der Alpakas. So entstehen Naturseifen mit einer glatten, seidigen Haptik und feincremigem Schaum.

ACHTUNG: Die Seife kann nur bei Außentemperaturen von bis zu 25 °C verschickt werden. Sollte die Temperatur höher sein kann es zu Lieferverzögerungen kommen!

5 vorrätig

Artikelnummer: 10917 Kategorie:

Beschreibung

Ingredients:
Amylum, Sodum Lauryl Sulfoacetat, Theobroma, cacao seed butter, Prunus amygdalus dulcis oil, Aqua, Cocos nucifera oil, Canola oil, Sodium hydroxide, Keratin (Alpaca wool)

kühl und trocken lagern

Hergestellt in Deutschland

Gewicht: 60g

Zusätzliche Information

Gewicht 70 g

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Shampoo-Bar (festes Shampoo) – Naturelle”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.