AMI Jella

AMI Jella


Rasse: Huacaya
Farbe: vicunja
Geboren: 25.08.2016
ZEP A 98 Punkte (50 Phäno/48 Faser)
Mutter: AMI Faye, dark champagne, ZEP A
Vater: AAG Bolt, white
Status: tragende Stute (ANA Dillon)

Jella sticht mit ihrem Vicunja-Farbenen Vlies sofort ins Auge. Mit dem dunklen Gesicht und den riesigen Augen dazu ist sie ein wahrer Hingucker. Sie sieht aus wie eine kleine Löwin und verzaubert jeden mit ihrer Art. Sie stammt von dem berühmten Hengst Colo Colo ab. Die tolle Vicunja-Farbe zieht sich durch ihre komplette Linie. Daher denken wir, dass sie diesen Farbton gut weitervererben wird. Sie hat einen perfekten Körperbau und konnte dafür bei der ZEP auch 50 von 50 Punkten erzielen. Jella ist ein tolles Fasertier. Sie hat ein super softes Vlies mit einer wahnsinnig tollen Gleichmäßigkeit und einer Curvature von über 50!. Dieser Wert steht für die Dehnbarkeit im hergestellten Garn und ist für ein farbiges Tier äußerst gut. In 2019 hat Jella uns aus der Anpaarung mit AoS Signor Flores einen Kracher geschenkt. HERZ Rasmus Maximus bringt alles mit was wir uns erträumt haben. Einen wundervollen Crimp, starke Knochen und eine sehr schöne Größe sowie einen aufgeweckten Charakter. In 2020 ist Jella von dem Ausnahmehengst Flanders Caïro belegt worden und hat uns ein Stutfohlen in light fawn geschenkt. HERZ Caïro’s Sahara El Beyda ist eine Wucht! Besser hätte sie nicht werden können.

Nachkommen

Geburtsdatum Name Geschlecht Farbe Vater Farbe Vater Foto Fohlen
10.05.2019 HERZ Rasmus Maximus vicunja Hengst AoS Signor Flores medium fawn
15.05.2020 HERZ Caïro’s Sahara El Beyda white Stute Flanders Caïro medium fawn

Faserwerte

Vlies Nr. Methode Jahr AfD SD CV CF Mean Curvature Stapel- länge Vlies- gewicht
2 OFDA 100 2018 18,8 3,7 19,7 99,2 51,2 10 cm 2000 g
3 OFDA 100 2019 21,3 3,8 17,6 98,3 36,9 100 mm 2300 g
4 OFDA 2000 2020 19,7 3,7 19,0 98,4 47,8 70 mm 1.360 g

Vlies, Abstammung, Bilder