HERZ Costello’s Perfect Passion

HERZ Costello’s Perfect Passion

Rasse: Huacaya
Farbe: Medium brown
Geboren: 08.06.2023
Mutter: PRO Samira, light fawn
Vater: Flanders Costello ET, medium brown

HERZ Costello’s Perfect Passion ist eine wahre Schönheit. Ihr Phänotyp ist einfach genial. Sie hat eine absolut perfekte „Top to Toe-Bewollung“ von der Nasenspitze bis zu den Zehen. Selbst ihre Ohren sind extrem bewollt. Dazu ist ihr Vlies soft, dicht und mit toll strukturiertem Crimp versehen. Ihr Fundament ist stabil und kräftig, sowie korrekt gebaut. Sie wird uns sicherlich noch sehr viel Freude bereiten.

Flanders Costello ET: brauner Hengst, der schon mehrere 1st Places verbuchen konnte. Er glänzt durch eine wundervolle Vliesstruktur, Dichte, Glanz, Feinheit, Faserlänge, Gleichmäßigkeit und einem hohen Curvature neben einer klasse Gesamtbewollung mit starkem Fundament. Sprich er besitzt ein absolut perfektes Gesamtpaket
Flanders Cassius:
zählt zu einem der besten Hengste und hat viele Spitzennachkommen gezeugt. In 2013 holte sich Cassius jeweils 2x den 2. Platz und 3. Platz, sowie 2x den 1. Platz mit anschließendem Titel zum Champion. 2014 folgten dann zwei 2. Plätze sowie zwei 1. Plätze sowie der Titel zum Colorchampion und anschließendem Best of Show. Auch in 2015 gewann Cassius 2x den 2. Platz und 3x den 1. Platz und er holte sich wieder den Championtitel. In 2016 belegte er dann 1x den 3. Platz und 1x
Aquaviva Claudius: 
berühmter Hengst, über den man wohl nicht viel sagen muss. Er ist einer der erfolgreichsten Hengste Europas, der von den besten neuseeländischen Blutlinien abstammt. Er und viele seiner Nachkommen sind für ihre großen Erfolge im Show-Ring bekannt und konnte u.a. auch schon Best of Show-Titel gewinnen. Cairo’s Vater ist kein anderer als der berühmte fawn farbene Hengst Aquaviva Claudius, der mehrfacher Champion und Top-Vererber ist. Selbst Best of Show in Hapert 2012, gilt er als einer der besten Hengste Belgiens, dessen Nachkommen zahlreiche Shows dominierten. Er zeugte Champions in den Farben weiß bis braun.
ILR Alpine Fibers Brutus: ist wohl einer der erfolgreichsten Vererber in Neuseeland. Er hat weit über 400 Fohlen in NZ. Seine Nachkommen gewinnen reihenweise Auszeichnungen. Brutus Vliese haben bei jeder Showteilnahme Preise gewonnen. Sein Vlies ist sehr fein, dicht und hat wenig Primärfasern. Das 7.Vlies hatte ein Schurgewicht von 4,7kg bei 22,0 Mic. 10 Crimp pro inch sprechen für sich. Genetik von Ihm wird hier in Europa sehr erfolgreich eingesetzt.
Peruvian Hemingway G171: die Ikone der Nordamerikanischen Alpakazucht! Jeder Züchter wäre stolz darauf Genetik aus dieser Linie in seiner Zucht zu haben und anwenden zu können. Hemingway Genetik ist rar in Europa. Er stammt ursprünglich aus der Alianza Zucht. Alianza ist weltbekannt für die Produktion feinster Faser. Hemingway war im allerersten Peru Import in die USA. Selektiert wurde er durch den Australier Roger Haldane. Während Hemingway dann in den USA verblieb wurden Highlander und andere Hengste nach Australien weiter exportiert. Seine Vererbung hinsichtlich Faserqualitäten ist dominant.
Flanders Arche: dark fawn farbene Zuchtstute der Extraklasse. In 2010 begann sie ihre Showkarriere mit einem 3. Platz. Ein Jahr später konnte sie einen 2. Platz und einen 4. Platz belegen. In 2012 konnte Sie dann ihre wahre Qualität unter beweis stellen und gewann 2 x den 1. Platz mit anschließendem Titel zum Champion und Grand Champion. 2014 folgte dann 3 1. Plätze mit jeweils anschließendem Titel zum Champion sowie ein 3. Platz.
Viracocha Prophecy: mehrfacher schwarzer Champion, der in Australien vom ehemaligen Alpaka-Richter Dominic Lange gezüchtet wurde.
Lyra Appia: fawn farbener Spitzenhengst und Vater von Prophecy. Er ist ein Sohn vom berühmten Jolimont Attitude
Jolimont Attitude: berühmter weißer Hengst, der bekannt für Dichte Softness und Handle ist.
Millrace Jezabelle: ist die Mutter von Prophecy und soll Dominic Landes beste schwarze Stute gewesen sein.
Coonawarra Gladiator: mehrfacher Champion, darunter Supreme Black bei der großen Victorian Colourbration Show. Seine Nachkommen erbringen sowohl im Ausstellungsring als auch bei der Qualitätsbewertung konstant gute Leistungen und haben selbst viele Championtitel gewonnen.  Gladiator ist wohl der beste schwarze Hengst Australiens. Er vererbt sein feines (23 Milton im 16. Vlies), dichtes, gut strukturiertes, glänzendes Vlies sowie ein gutes Fundament. Jahr für Jahr bringt er das beste Alpaka der Herde von Coonawarra hervor und ist ein „Muss“ um die Qualität seiner Herde zu steigern.

 PRO Samira: ist eine sehr feine Stute in light fawn. Sie besitzt im 6. Vlies noch eine Feinheit von 21,7 Mikron.
ADW Ikarus: 
sicherte sich in 2013 auf der Alpakashow Alsfeld den 1. Platz, Color-Champion und Grand Champion-Titel, in 2014 wiederholte er seinen Vorjahressieg in Hamm und erreichte wieder den 1. Platz und wurde anschließend Color-Champion sowie Grand Champion. Ebenfalls in 2014 erzielte er einen 1. Platz und den Reserve Color-Champion-Titel. In 2015 wurder er erneut mit einem vorherigen 1. Platz zum Color-Champion white gekürt.
AU07 EP Cambridge Commish Lad: 
der in Australien, sowie in Europa ein Champion ist. Commish Lad wurde in 2014 Reserve Champion auf der Royal Show in Adelaide. Auf der Royal Show in Melburne wurde er 3. und auf der National Show erreichte er nochmals den 1. Platz. In 2015 wurde er dann in Bendigo erneut zum Reserve Champion gekürt, bevor er ebenfalls in 2015 in Melbourne auf der Royal Show den Titel zum Grand Champion entgegen nehmen konnte. Seine Nachkommen glänzen durch viele Best of Show sowie Grand Champion-Titel. Commish Lad lässt meistens die Farbe der Mutter durch und hat somit viele farbige Nachkommen gezeugt. Sein 6. Vlies lag noch bei einer Feinheit von 20,6 Mikron und einem SD von 3,5!
Jolimont Commisario:
einer der gefragtesten Hengste der Welt.
ADW Ilonka: 
erfolgreiche Stute, die u.a. auch den erfolgreichen Sohn ADW Frilander gezeugt hat.
AU06 Wessex Fernando: 
Supreme-Champion
Purrumbete Ledgers Dream: 
berühmter Hengst, der zu den „super six“ gehört. Don Julio Barreda hat mit seiner Accoyo-Zucht ein Denkmal gesetzt, als er seine 6 besten Deckhengste in die Welt ausgesandt hat. Ihre Nachkommen bestimmt noch heute die internationalen Showveranstaltungen.
ADW Giggi: 
eine vom AZVD mit Bronze prämierte Stute.
QAI Magicland Erbprinz von Peru: 
legendärer Multichampion, der auf allen Shows, die er in Deutschland besucht hat, Champion-Titel errungen hat und wurde nie übertroffen. Das lag nicht nur an seiner perfekten Bewollung, sondern vor allem an der Eigenschaft seiner Faser: ein feiner, sehr gleichmäßiger Crimp mit hohem Glanz und bis ins hohe Alter sehr feinen Mikronwerten.
QAI Magicland Grace: 
eine bekannte Stute, die sehr viele erfolgreiche Nachkommen nachweisen kann.
CH14 Bernadette: eine braune Stute, die sich in 2015 den 1. Platz ihrer Klasse sichern konnte.
AOS Conrado 437:silbergrauer Hengst, der Nachkommen in vielen verschienen Farben Nachkommen nachweisen kann, die alle die enorme Feinheit gemeinsam haben und schon viele Showtitel mit nach Hause nehmen konnten.

Faserwerte

Vlies Nr. Methode Datum AfD SD CV CF in % Spin fineness Mean Curvature
1 OFDA 2000 30.12.2023 18,6 4,0 21,6 99,6 18,2 34,5

Showtitel

Platz Punkte Art Jahr Klasse Richter Kommentar Richter

Nachkommen

Geburtsdatum Name Geschlecht Farbe Vater Farbe Vater Foto Fohlen

Vlies, Abstammung, Bilder