HERZ Apache

HERZ Apache

Name: HERZ Apache
Farbe: appaloosa
Geschlecht: Hengst
Geburtstag: 14.07.2022
Rasse: Huacaya
Mutter: OLD Lara, beige
Vater: Ringwood HQ Tango, grey harlekin

Und wieder hat unser Tango bewiesen, wie hoch seine Appaloosa-Vererbung ist. Mit HERZ Apache hat nochmals ein Appaloosa das Licht der Welt erblickt. Er besitzt zwar nicht ganz so viele Punkte, scheint aber von der Vliesqualität gar nicht so schlecht zu sein. Die Tragzeit betrug 345 Tage und sein Gewicht lag bei 7,4 kg.

Vater Ringwood HQ Tango ist ein wunderschöner Hengst in der seltenen und äußerst begehrten Farbe grey harlekin. Sein Vlies ist sehr dicht und besitzt ein schön softes handling. Außerdem besitzt er eine tolle Gesamtbewollung und einen korrekten Körperbau. Charakterlich ist er ein sehr ruhiger und entspannter Typ. Er ist Appaloosa in der 3. Generation. Sein Vater ist Mount Tamar Appaloosa Shadow, ein Leopard-Appaloosa der von dem bekannten Ambersum Camouflage abstammt. Camouflage sagt denke ich jedem Appaloosa-Züchter etwas, sein Vater muss nicht vorgestellt werden, da er der berühmte Jolimont Warrior ist, der 2004 selbst zahlreiche Preise gewonnen hat, darunter Supreme bei Royal Melbourne. Seine Nachkommen haben in Australien Rekorde aufgestellt, um die Preise in einer Reihe von verschiedenen Farben konsequent nach Hause zu bringen. Er ist australiens herausragendster Hengst und die begehrteste Blutlinie. Australiens Nationalchampion 2004 (im Alter von fünf Jahren) und Vater des Nationalchampion 2005 (Banksia Park Khan ET) sowie Nationalchampions 2003 (Blue Grass Centurion). Gewinner von Österreichs „Grand Slam“ für 2004 und Gewinner der drei größten und renommiertesten Alpaka-Shows des Landes Australien (National Classic, Royal Melbourne Show, Royal Sydney Show). Die perfekte Kombination aus Feinheit, unglaublicher Dichte, Kräuselung, Glanz, Bedeckung und Konformation. Sein Großvater ist ILR Peruvian Auzengate, dessen Nachkommen bei der letzten Zählung im Jahr 2004 243 Meisterschaften und 21 Oberste Titel in Australien gewonnen hatten. Auzengate ist ein markanter weißer Accoyo-Hengst, der 1997 nach Australien importiert wurde. 1995 war er die peruanische Auswahl Nummer eins in der USA. Seine Nachkommen sind wie er selber Gewinner mehrerer Supreme Championships und Vater der Nachkommen des Supreme Champion. Er ist Vater der meisten Nachkommen in Australien und hate einen bemerkenswerten männliche Einschlag, mit starker Erblichkeit von Merkmalen für Charakter und Crimp sowie merinoähnliche Merkmale für Hauttyp und Vliesstruktur. Tangos Mutter ist Cambridge Nougat, eine grey harlekin Stute, die ihre Feinheit sehr lange halten konnte und im 5. Vlies noch einen Mikronwert von 18,1 Mikron besaß! Ihr Vater ist kein anderer als EP Cambridge The Leopard ein wundervoller Hengst in der Farbe leopardappaloosa. Seine Mutter ist Grizabella (Grisella) eine echte Appaloosa, die von EP direkt in Peru gekauft wurde und sein Vater ist EP’s Superstar EP Cambridge Caesar – ein weißer Hengst mit einem starken Farbgen. Nougats Mutter stammt von dem legendären Deckhengst Jolimont Gianmarco ab!

Mutter OLD Lara ist eine vielversprechende halbperuanische beige Stute mit einem korrekten Körperbau und einem schönen Typ. Ihr Vlies ist absolut soft und weist einen schönen Glanz und Crimp auf. Das Vlies zeigt die besonderen Vorzüge ihrer Eltern. Langjährige Feinheit, Crimp und Glanz, alles vereint Lara. Lara’s Vater ist der Top-Deckhengst AH Peruvian Primero, der wiederum selber von dem berühmten Hengst Accoyo Amando abstammt. Accoyo Amando ist einer der erfolgreichsten Hengste des AZVD, bisher als einziger Zuchthengst wurde er mit der Goldprämie ausgezeichnet. Aber auch auf Shows haben sich die Nachkommen und Enkel von Accoyo Amando mit mehreren 1st. Platzierungen und Champion Titeln einen besonderen Namen gemacht. Ihre Mutter Layla bringt mit ihrer silbergrauen Farbe einen dunkel farbigen Background mit.

Vlies, Abstammung, Bilder