HERZ Caïro‘s Sahara El Beyda

HERZ Caïro’s Sahara El Beyda



Name: HERZ Caïro‘s Sahara El Beyda
Farbe: beige/white
Geschlecht: Stute
Geburtstag: 15.05.2020
Rasse: Huacaya
Mutter: AMI Jella, vicunja (ZEP A 98 Punkte)
Vater: Flanders Caïro, medium fawn

Beyda ist das Ergebnis aus einer guten und lang Überlegten Verpaarung von AMI Jella und Flanders Caïro. Da Jellas Fohlen aus 2019 unsere Erwartungen bei weitem übertroffen hat, haben wir uns für diesen Top-Deckhengst entschieden und die Reise auf uns genommen.
Beyda ist genau zum errechneten Zeitpunkt nach 350 Tagen mit einem Gewicht von 8,3 kg geboren. Sie ist ein sehr taffes und kräftiges Mädchen, welches prompt das Euter gefunden hat. Bereits direkt nach der Geburt viel Uhr enorm langes Vlies und der kräftige, korrekt gebaute Phänotyp auf. Außerdem besitzt sich ein wundervoll gelocktes Vlies mit sagenhaften Korkenzieherlöckchen und eine spitzen Gesichtsbewollung. Wir sind mehr als zufrieden und werden diese Verpaarung promt nochmal wiederholen.
Ihr Name steht für die weiße Wüste „Sahara El Beyda“, die in der Nähe von Cairo liegt.
Mutter Jella besticht vor allem durch ihre Feinheit, Farbe und den perfekten Körperbau (ZEP-A 98/100 Punkte). Flanders Caïro bringt alles mit was ein Deckhengst haben muss. Perfekter Körperbau und einem Vlies, welches einen sagenhaften Crimp, Bundling, Feinheit, Dichte und Stapellänge aufweist. Seine Faserwerte lagen im 1.bei 15,8 Mikron, im 2. bei 16,1 Mikron und im 3. Vlies bei 16,3 Mikron. Er besitzt einen Curvature von 64,8 und besaß im 3 Vlies eine Faserlänge von 19 cm! Als wir von ihm hörten haben wir uns direkt verliebt und es war klar, das wir von ihm definitiv eine Decktaxe zukaufen. Caïro Vater ist kein anderer als der berühmte Aquaviva Claudius, der einer der erfolgreichsten Hengste Europas war. Er stammt von den besten Neuseeländischen Blutlinien ab und hat selber, so wie auch viele seiner Nachkommen große Erfolge im Showring zu verzeichnen.

Auch Flanders Caïro hat schon einige Preise gewonnen:

2016
– 1. Platz seiner Klasse „Boekel“
– Reserve Colour Champion fawn „Boekel“
– 1. Platz seiner Klasse mit 73,5 Punkten „Fleeceshow Boekel“

2017
– 1. Platz seiner Klasse „Boekel“
– Reserve Colour Champion fawn „Boekel“
– 1. Platz seiner Klasse „Assen“
– Colour Champion fawn „Assen“
– Gran Champion Huacaya „Assen“

2018
– 2. Platz seiner Klasse „Assen“

Vlies, Abstammung, Bilder