Deckhengste

DE17 Bounty


Rasse: Suri
Farbe: light rose grey
Geboren: 22.05.2017

Bounty ist ein wahrer Hingucker mit einem super tollen Charakter. Seine rosa-graue Färbung ist äußerst selten bei Suris anzutreffen und macht ihn so zu etwas ganz besonderem. Er hat für ein graues Tier ein sehr feines Vlies, welches auch auf der Show in Alsfeld von der Richterin Angela Preuss gelobt wurde („a beautiful fluffy Fleece“). Er hat einen super Körperbau und ein kräftiges Gebäude. Mit 1 Jahr hat er bereits 50 kg gewogen und da seine Mutter, ARA Sambuca bisher nur so kräftige Fohlen gebracht hat, wird er dieses auch sicherlich weitervererben. Sambuca ist eine dark champagner-farbene Suri-Stute mit einem Vlies wie Gold. Mütterlicherseits findet sich viel Farbvielfalt mit beige, champagner, braun und schwarz. Väterlicherseits ist die Abstammung unbekannt. Man kann aber auf jeden Fall davon ausgehen, dass der Vater zumindest einen grauen Hintergrund hat.

Showerfolge: 3. Platz Show Alsfeld 2018

WPAO Freezer


Rasse: Huacaya
Farbe: light silver grey
Geboren: 22.06.2017

Freezer weißt für ein graues Tier eine wahnsinnige Dichte auf, sehr selten für ein graues Tier. Er hat kaum Spots und einen schönen gleichmäßigen Crimp mit einem enormen Vlieswachstum. Im Alter von 10 Monaten wies sein Vlies eine Stapellänge von über 14 cm auf. Er besitzt ein sehr kräftiges und korrekt gebautes Fundament. Freezers Elternteile sind beide grau. Sein Vater AAG Quinlan, ein rosagrauer Hengst, hat die ZEP mit 100/100 Punkten bestanden. Auch Quinlan wurde aus 2 grauen Tieren gezogen (QAI Barrett, rose grey und QAI Magicland Bella Rosa, rose grey). Freezers Mutter WOA LucyLou (silber-grau) hält ihre Faserwerte sehr gut und somit haben sich diese in 6 Jahren nur um 3 Mikron verschlechtert! In ihrer Linie finden sich graue, schwarze und chocolate-farbene Tiere. Bei so viel grauem Hintergrund wird Freezer mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit ebenfalls grau vererben und er wird sicherlich eine Bereicherung für alle Züchter sein, die graue Tiere züchten und trotzdem Wert auf Dichte und Konstantheit der Faserfeinheit legen.

Showerfolge: 3. Platz Show Alsfeld 2018

DE18 Picasso


Rasse: Huacaya
Farbe: light champagne
Geboren: 16.07.2017

Picasso ist ein sehr vielversprechender junger Hengst mit einer wahnsinnigen Gesamtbewollung. Seine Faser zeigt Feinheit, Dichte und Uniformität. Er hat einen sehr schönen, definierten und gleichmäßigen Crimp. Sein Vlies weißt eine gute Organisation und eine lange Faser auf. Bei der Erstschur kam es bereits zu einem Vliesertag von über 3 kg. Picasso hat einen total tollen Charakter. Er ist absolut tiefenentspannt und strahlt eine wahnsinnige Ruhe aus. Seine Mutter ist eine selektierte Importstute aus Chile, sein Vater ist ein Sohn des bekannten AUS10 Cambridge Commandant aus Österreich sowie der neuseeländischen Stute NZ11 Waiwera Kaihiku Fern. Cambridge Commandant ist ein 100 %iger Peruaner der schon viele Preise auf Shows gewonnen hat.
AWG Bryan Ferry wurde leider nicht auf Shows vorgestellt.
Picasso wird eine Bereicherung für Farbzuchten sein. Er bringt die Dichte und Feinheit heller Tiere mit und wird aufgrund seines zweifarbigen Vaters auf jeden Fall Farbe zulassen (Dieser hat schon Fohlen in sämtlichen Farben gebracht: einfarbig, zweifarbig, grau etc). Außerdem besitzt Picasso einen Spot im Vlies, was wieder für die Vererbbarkeit von Farbe steht.

Showerfolge: noch keine Teilnahme