HERZ Anthem’s Break The Silence

HERZ Anthem’s Break The Silence


Name: HERZ Anthem’s Break The Silence
Farbe: white
Geschlecht: Hengst
Geburtstag: 19.08.2023
Rasse: Huacaya
Mutter: KHA Shakira, medium fawn
Vater: Xanadu Anthem, white
Gencode: ee Aa

Wow, bereits mit 4 Monaten zeigt er, was er einmal werden will. Ein stolzer, großer Hengst mit absolut korrektem Körperbau, einem extrem stabilen Fundament, erstklassiger Gesamtbewollung und einem Vlies zum Niederknien. Feinheit, Dichte, Glanz, Struktur und ein high frequency Crimp zeichnen ihn aus. Wir sind uns sehr sicher, dass dieser Hengst sich einen Namen als Deckhengst machen wird.

Xanadu Anthem: besitzt ein Paket aus einem fantastischen Vlies und einem athletischen, eleganten, kräftigen und starken Körperbau. Wenn man Anthem’s Vlies sieht beginnt man zu schwärmen. Es ist extrem uniform SD: 2.9!!, fast frei von Grannen >30: 0,3%!!, fein, sehr dicht und über und über mit einem Glanz durchzogen. Die Architektur von seinem Vlies ist mit Mikrostapeln extrem gut ausgeprägt und von diesem wunderschönen, sehr seltenen Deep Bold Crimp durchzogen. Gleichzeitig besitzt er auch eine extrem lange Stapellänge und eine tolle Gesamtbewollung. Extreme in punkto Vliesarchitektur, Uniformität, Glanz, Dichte und Vliesvolumen sowie ein toller Charakter sind die Attribute die Anthem auszeichnen. Er ist das Ergebnis aus gut durchdachten Verpaarungen bester amerikanischer Stutenlinien mit zugleich den wohl einflussreichsten Hengstlinien. Sein Stammbaum hat in Europa Seltenheitswert und selbst in Amerika gibt es nur wenige Alpakas, die sowohl auf Mutter – und auf Vaterseite so viele erfolgreiche Alpakas (auch in Farbe) in einem Stammbaum vereinen.

Showerfolge
2018
ABR Fall Festival
– 1. Platz
– Color Champion White
– Judges Choice Males (Best of Show in den USA)

A-OK Show
– 1. Platz
– Color Champion White
– knapp Judges Choice verpasst. Die Richterin hat 10 min überlegt.

Midwest Alpaca Fleece Show
– 1. Platz
– Best Crimp

AOA National Fleece Show
– 1. Platz

Great Western Show
– 1. Platz

MOPACA
– 1. Platz

TOXOLAN
– 1. Platz

2019
AOA National Show
– 2. Platz

Das Anthem kein Zufallsprodukt ist, wird klar wenn man seinen Stammbaum genauer betrachtet. Er ist das Ergebnis aus Generationen durchdachter Verpaarungen, die aus erfolgreichen, wichtigen und prägenden Linien entstammen. wenn man seinen Stammbaum sieht fängt man einfach nur an zu träumen.
Springtoo Skyfall: ist ein starker Deckhengst, der die Fähigkeit besitzt Langlebigkeit im Ausstellungsring zu besitzen und diese auch an seine Nachkommen weiter zu geben. Bis heute wurde Skyfall mit drei Color Championships, einem RCC, zwei Spirit of the Industry Awards, Best Hand, zwei Judges Choice Awards, Best Crimp, Best Brightness und einer Handvoll 1st Places ausgezeichnet. Die Meinung des Richters zu seinem Vlies lautete: „Ausgezeichnetes Vlies in allen Qualitäten. Gesund und gut organisiert. Dicht und fein. WOW!“ Er erzielte beeindruckende 88,5 von 100! Bei der Herbstfestival-Alpaka-Show 2016 erklärte Richterin Sharon Loner, dass sie sein Vlies als Maßstab für den Glanz aller anderen Vliese verwendet habe. Das Vlies von Skyfall ist spektakulär. Es zeigt gut organisierte Staples und eine schöne Bündelung. Sein Fell ist leuchtend beige und fühlt sich himmlisch an. Mit unglaublicher Dichte und langer Faser lieferte er in den letzten drei Jahren jeweils ein über 5 Pfund schweres Blanket. Skyfall hat einen typvollen Kopf, einen großen Körperbau und schwere Knochen, die ihn zu einem schneidigen und eleganten Hengst machen.
FDA Rembrandt El Niño: ist legendär in der Qualität seiner Nachkommen und Meisterschaften.
PCA Accoyo El Niño: wird von vielen als der beste Sohn von Caligula angesehen. El Nino wurde von einem prominenten Juror als „das perfekte Alpaka“ beschrieben und erhielt 2005 den begehrten Titel „All American Alpaca Futurity Herdsire of the Year“.
Peruvian Caligula G4572: Elitehengst, der in einem Atemzug mit international respektierten Deckhengsten wie Hemingway oder Highlander zu nennen ist.
SPA Alpacas Peruvian Chiffon:
SPA Alpacas Peruvian El Senor:
Peruvian Vengador G4568: Vengador ist mehrfacher Best of Show Gewinner und dominierte zu seiner Zeit die Shows. Er galt als bester Hengst der Niederlande und seine Nachkommen sind bis heute gefragt.
Peruvian Julio of Wessex: Er war nicht nur ein einflussstarker und erfolgreicher Vererber für die Tiere von Alpaca Holland. Nach eigenen Angaben ist er bis heute der Lieblingshengst von Jan van den Hoek und seiner Frau.
Julio wurde vor einigen Jahren bereits in einem ganz jungen Alter von Jan van den Hoek aus der „Wessex-Herde“ importiert. Diese war international bekannt für herausragende Qualität. Die „Alpaca Holland-Herde“ war ebenfalls von äußerst hoher Qualität und hat auch heute noch einen sehr starken Einfluss auf die Zucht in Mitteleuropa (Deutschland, Niederlande, Österreich, Belgien, und Tschechien). Viele Jahre lang war Accoyo Amando das Gesicht von Alpaca Holland. Nach seinem Tod trat Julio in diese großen Fußstapfen und erfüllte – wenn nicht sogar übertraf – die hohen Erwartungen. Mittlerweile hatte Julio sich zu einer entscheidenden Säule in der Zucht von Jan van den Hoek gemacht. Julio selbst ist ein Hengst der Extraklasse. Er vereint alle Attribute, die ein wahrer Elite-Hengst mitbringen sollte. Er war selbst sehr erfolgreich auf Shows. Julio wurde nur ein einziges Mal auf einer Show vorgestellt, doch dieser Auftritt genügte, um einen außerordentlichen Eindruck zu hinterlassen.
Auf dieser Show in Hapert im Jahr 2009 konnte er sich zunächst in seiner Altersklasse (24-48 Monate) der weißen Hengste als Erster durchsetzen. Später wurde er dann zum besten Hengst der Farbe Weiß ernannt und erhielt den „Colour Grand Champion“-Titel. Am Ende des Tages krönte ihn der Richter, Paul Cullen, zum Reserve Champion aller Hengste und damit zum 2. Besten Hengst aller Altersklassen und Farben. Aber dieser Erfolg ist kein Zufall!
Rural Alianza Wiracocha of Wessex: ein wahrer Ausnahmehengst, der zu einem der zu einem der erfolgreichsten Hengste die je aus Peru nach Europa importiert wurden gehörte. Er hat auf zahlreichen Shows seine enorme Qualität unter Beweis gestellt und vor allem seine herausragenden Attribute an seine Nachkommen weiter gegeben. Unter seinen Nachkommen sind viele Champions, Top – Zuchthengste und Tiere mit enorm hoher Wertung auf Vlies Shows.
Peruvian Royal Alianza Valerie: DIE Elite Stute Europas!!!. Importiert 2006 aus Peru, direkt von der Edelschmiede „Rural Alianza“, hat sie den vielleicht größten Einfluss auf dem europäischen Festland gehabt und prägt ihn bis heute. Mindestens 15 Fohlen hat sie zur Welt gebracht und eines ist berühmter als das andere. Der enorme Erfolg ihrer Nachkommen hat ihr auch den Titel „züchterisch wertvollste Stute in Europa“ eingebracht.
Zu ihren Nachkommen zählen unter anderem:
– WEST Vanilla ET (10 x Champion in 2018/2019 darunter 2! X Grand Champion in Buchloe und Bayreuth)
– AH Peruvian Friso (mehrfacher Nachzucht Champion und Vater von Best of Shows)
– AH Peruvian Vengador (mehrfacher Best of Show und Vater von Best of Shows)
– AH Peruvian Beatrice (Best of Show),
– WEST Vision( Veranos Mutter(Reserve Color Champion White, Buchloe 2018))
– WEST Van Gogh (Reserve Color Champion White, Villingen Schwenningen 2019)
– WEST Velvet ET (2x Reserve Color Champion Fawn, unter anderem hinter OLD Te Amour, der Best of Show wurde).
Valerie vererbt ein enorm dichtes Vlies mit einer tollen Struktur aber vor allem sind Ihre Fohlen perfekt gewachsen und äußerst kräftig und typvoll, ihre Mutterleistung ist beeindruckend! Ihre Fohlen sind in der Regel etwa 6 Monate früher geschlechtsreif als der Durchschnitt. Valerie ist leider 2020 gestorben, ihre Nachkommen sind nach wie vor Champion der aktuellen Generation, es wird Zeit sich eine der beeindruckendsten Linien für immer zu sichern
Peruvian Legacy 6016: seine vielen Auszeichnungen brachten ihm zahlreiche Auszeichnungen ein. Er war 2002 der Futurity Herdsire des Jahres und 2005 und 2007 der Reserve Light Herdsire des Jahres. Im Jahr 2005 wurde er zu einem Weltrekordpreis verkauft, der noch heute gilt. Seine Nachkommen errangen über mehr als ein Jahrzehnt hinweg zahlreiche Meisterschaften und Reservemeisterschaften und sind auch heute noch gefragt. Es genügt zu sagen, dass seine Genetik verehrt wird. Man kann mit Sicherheit sagen, dass es der nordamerikanischen Alpakazucht besser geht, weil seine Gene im ganzen Land verbreitet sind.
SpringToo Spellbound: gewann 2x den Judges Choice Fleece
Sunny Mesa’s Tuscan Gold: gewann 5x den Color Champion Titel und 11x den 1. Platz. Er ist ¾ Accoyo und kombiniert die beste Alpaka-Genetik mit Namen wie Augusto, Starr Kahn und Hemingway.
PPPeruvian Augusto 6009: eines der teuersten Alpakas der Welt mit 224.000 US-Dollar.
Lionheart’s Fawn: auf jeden Fall eine Stute, die es verdient, auf der Liste der besten Muttertiere zu stehen.
Peruvian Starr Kahn 6003: einem der wenigen Hengste, die aus der Accoyo Shere Kahn Linie direkt aus Peru importiert wurden. Kaum jemand kennt ihn hier in Deutschland, da er nach kurzer Zeit gestorben ist und nur 15 Fohlen hinterlassen hat.
Accoyo Shere Kahn: Shere Kahns Geschichte ist weltberühmt. Aus der weltberühmten Accoyo Zucht von Don Julio Barreda stammend, verkörpert er den perfekten Phänotyp, an welchem sich weltweit Alpakazüchter orientieren. Shere Khan war auch selbst in Peru ein Inbegriff und in höchstem Maße respektiert und geehrt.
Peruvian Hemingway G171: die Ikone der Nordamerikanischen Alpakazucht! Jeder Züchter wäre stolz darauf Genetik aus dieser Linie in seiner Zucht zu haben und anwenden zu können. Hemingway Genetik ist rar in Europa. Er stammt ursprünglich aus der Alianza Zucht. Alianza ist weltbekannt für die Produktion feinster Faser. Hemingway war im allerersten Peru Import in die USA. Selektiert wurde er durch den Australier Roger Haldane. Während Hemingway dann in den USA verblieb wurden Highlander und andere Hengste nach Australien weiter exportiert. Seine Vererbung hinsichtlich Faserqualitäten ist dominant.
Maple Brook Fandango:
Peruvian Bueno G173: hat in den USA zahlreiche erfolgreiche Nachkommen gezeugt. Als einer von wenigen direkten Rural Alianza Hengsten aus Peru gehörte er zu den ganz feinen!
PPPeruvian Royal Fawn 6014: Manche würden argumentieren, dass kein anderes Alpaka im Land einen so großen Einfluss auf die Branche hatte wie PPPeruvian Royal Fawn, Er ist ein vollwertiger Accoyo-Hengst und hat seine feinfaserige Genetik schon lange an seine 406 Nachkommen weitergegeben. Seine. Nachkommen sind beständig Showsieger und Verkaufsschlager und weisen 108 bekannte Champion und 329 first Places in jeder Vollfarbgruppe auf. Royal Fawn wurde vom verstorbenen Dr. Jim Vickers handverlesen und ist das einzige hellbraune Accoyo, das jemals aus der Herde von Don Julio Barreda exportiert wurde. Laut Julio Barreda schnitt Royal Fawn auf der Estancia Accoyo in Peru um eins besser ab als jemals zuvor. PPPeruvian Royal Fawn war 1999 und 2000 der „Get-of-Sire“-Gewinner der AOBA National Show und im Oktober 2005 der rekordverdächtig meistverkaufte Hengst in der Geschichte der Alpakas.

Xanadu P Circe:“ eine sehr erfolgreiche vollperuanische weiße Stute. Diese Stute erfüllt viele Attribute, die man in einer Zuchtstute sehen will. Sie ist so kräftig und großrahmig gebaut wie ein Hengst und zeigt einen perfekten Körperbau. Ihr Vlies ist dazu extrem dicht, durchzogen von einem fantastischen Crimp, extrem fein mit 12 Micron!!, uniform und voller Glanz und hat ein sehr softes Handle. Sie war mehrfacher Champion in den USA und gehört zu den besten Vererberinnen der Farm und wurde zu den wenigen „Xanadu Heirloom Moms“ ernannt. Diese Stuten bekommen diese XHM Auszeichnung nur, wenn sie 4 oder mehr Elite Fohlen zur Welt gebracht haben.
Accoyo America Ulysses: berühmter, 15 Micron feiner Hengst. Seine Fohlen sind besonders fein und halten Feinheit, Charakter & Style auch im Alter. Und auch seinen Typ und wunderschönen Kopf gibt er an seine Nachkommen weiter. Ulysses war im Alter von 3 und 5 Jahren Surpreme Champion und sein 5. Fleece wurde auf der AOBA National Fleece Show Judges Choice. Die Tatsache, dass er auch noch mit seinem 5. Vlies erfolgreich war bestätigt, dass er seine Vlies Qualität über Jahre gehalten hat.
Maple Brook Barnabus: wird auch Mr. Superfine genannt. Mit 12 Micron!! ist er ein extrem feiner Vollperuaner, der über die Jahre seine Feinheit und Faserqualität gehalten hat. Seine Nachkommen gehören zu den erfolgreichsten in den USA und weisen eine extrem lange Stapellänge, eine stark ausgeprägte Fleece Architektur, überragende Feinheit, Uniformität, und einen tollen Glanz auf. Zu seinen bekanntesten Enkeln gehört unter anderem Xanadu Aristide, ein multipler Champion, der vor kurzem nach EP Cambridge in Australien verkauft wurde. Seine Mutter Xanadu P Au Courant, eine Barnabas Tochter, gehört zu den besten Verderberinnen der Farm und wurde ebenfalls zu den wenigen „Xanadu Heirloom Moms“ ernannt. Barnabas war selbst mehrfacher Champion und 10x Get of Sire (Nachzuchtgewinner). Aufgrund seines zehnfachen Nachzuchtsieges wird er auch als einer der wichtigsten und einflussreichsten Hengste in den USA gehandelt.

KHA Shakira: besitzt einen korrekten Körperbau mit kräftigem Fundament und guten Zähnen. Ihr Vlies ist sehr dicht, fein und besitzt einen sagenhaften Crimp mit tollen Bundling, sehr gleichmäßiger Struktur und extrem viel Glanz.
Aufgrund von Corona konnte sie leider nur auf Vliesshows teilnehmen. Dort erreichte sie aber immer wieder enorme Punktzahlen:
Obermeitingen 2021
– 3. Platz mit 75,5 Punkten
Erfurt 2021
– 2. Platz mit 83,5 Punkten
Alpaka Expo 2022 in Österreich
– 1. Platz mit 80,5 Punkten
– Reserve Color Champion
– Best Prepared
Leajay Striker: ist ein wahrer Champion. Diverse sehr erfolgreiche Nachkommen sind in den letzten beiden Jahre im Showring aufgetreten. Dabei reichten seine Erfolge von diversen Color Champions bis hin zu BEST of Show. gerade im Bereich der farbigen Tiere ist Striker ein Hengst an dem kein Weg vorbeiführt.
Leajay Mr. Jingles: australischer Hengst in fawn.
Peruvian Auzengate: ein markanter weißer Accoyo-Hengst, der 1997 nach Australien importiert wurde. 1995 war er die peruanische Auswahl Nummer eins in der USA. Seine Nachkommen sind wie er selber Gewinner mehrerer Supreme Championships und Vater der Nachkommen des Supreme Champion. Er ist Vater der meisten Nachkommen in Australien und hate einen bemerkenswerten männliche Einschlag, mit starker Erblichkeit von Merkmalen für Charakter und Crimp sowie merinoähnliche Merkmale für Hauttyp und Vliesstruktur.
ILR Peruvian Drambuie: beeinflusste die australische Zucht enorm.
DwA Maximus: ist ein sehr dichter, korrekt gebauter Hengst in fawn.
AV Benz Greenstone Mars: AV Benz Greenstone Mars ist ein Hengst der Extraklasse, mit ruhigem Wesen und Ausgeglichenheit. Seine erste Nachzucht 2013 ist sehr erfolgreich 14 erste Plätze 6 Reserve Champion und 2 Color Champion auf den letzten Shows in allen Farben, dazu noch Nachzuchtsieger der Hengste und das in BLACK sprechen für sich! Das 3. Vlies mit 16,7 Mic, sind in der Blutlinie Programm. Er ist in 2012 und 2013 der beste Importhengst gewesen.
Aquaviva Titus: einer der weltweit besten Hengste und Vererber. Titus ist einer, wenn nicht DER erfolgreichste Fiber’s Brutus Sohn und ist in Deutschland mit seinem hocherfolgreichen Sohn Greenstone Mars bereits gut bekannt. Aquaviva Titus besitzt ein super-feines Vlies (und das bis in´s hohe Alter! Wert mit 11 Jahren: 17,9 Mikron) mit einem high frequence crimp und geringstem Grannenhaar-Anteil, verpaart mit einem starken, korrekten Körperbau. Titus hat viele 1. Plätze, Champion-Titel und Supreme-Champion-Titel gewonnen.
ILR Alpines Fibers Brutus: ist der erfolgreichste Deckhengst in Neuseeland. Nachkommen von Ihm erreichten annähernd 20 Supreme Titel und weit über 50 Championships. Dies ist einzigartig in der internationalen Zucht.
AH Peruvian Frilander: ein weißer Hengst, der schon Titel wie den zum Colour Champion Burgstädt 2012, Reserve Champion Burgstädt, Reserve Colour Champion Hamm 2012, Grand Colour Champion Alsfeld 2012 holen konnte.
Peruvian Friso: Elite Deckhengst, der in seinen ersten Jahren sehr erfolgreich auf Shows war(Reserve Champion Kreuth 2008 und Krefeld 2008). Heute dominieren seine Nachkommen die nationalen Shows und stehen fast ausnahmslos in der ersten Reihe. Viele Grand- und Reserve Championtitel konnten seine Nachzuchten bereits gewinnen. Seine Nachzuchten sind vor allem in der breite höchst erfolgreich und brachten ihm so bereits 3 Mal den Titel als bester Nachwuchshengst ein (Alsfeld 2012, Burgstädt 2012, Schwandorf 2010). Viele seiner männlichen Nachkommen sind bereits sehr erfolgreiche Zuchthengste und bereichern die Zucht national wie international. AH Peruvian Friso’s hohe Kontinuität in der Vererbung, dazu in dieser herausragenden Qualität, macht ihn zweifelsfrei zu einem der besten und einflussstärksten Hengste in Deutschland. Dieser starke Genotyp ist allerdings kein Zufall, Friso’s Stammbaum weißt bereits auf diese Stärke in der „Familie“ hin.
Accoyo Amando: berühmter Hengst, der reihenweise absolute Spitzennachkommen produzierte. Er führt auch noch viele Jahre nach seinem Tod unangefochten das Hengst-Zuchtbuch des AZVD an. Abstammend von der weltberühmten Accoyo Herde aus Peru bringt er diese seltene wie herausragende Genetik nun über Friso zu uns nach Deutschland.
Peruvian Valeri: stammt ebenfalls direkt aus Peru. Sie kommt von der weltbekannten Rural Alianza Zucht. In Friso läuft somit die Genetik der 2 bekanntesten und einflussstärksten Zuchtfarmen Perus zusammen. Das diese Linie sowohl auf Shows höchst erfolgreich ist, wie auch den AZVD Zuchtanforderungen problemlos entspricht zeigt nicht zuletzt wieder einmal Friso selbst. Friso absolvierte seine Zuchteignungsprüfung mit 99 von 100 Punkten und gehört somit zweifelsfrei auch nach AZVD Standards zu den besten Hengsten des Landes.

Faserwerte

Vlies Nr. Methode Datum AfD SD CV CF in % Spin fineness Mean Curvature
1 OFDA 2000 11.04.2024 15,9 3,6 22,9 100 15,7 39,5

Showtitel

Titel Platz Punkte Art Jahr Klasse Richter Kommentar Richter
3 Alpakashow Alsfeld goes Krefeld 2024 Huacaya 6-12 Monate, white Barbara Hetherington, UK

Nachkommen

Geburtsdatum Name Geschlecht Farbe Vater Farbe Vater Foto Fohlen

Vlies, Abstammung, Bilder