Alpaka-Steppbettdecke Batist kbA Sommerleicht mit 0,9 kg Füllung, 155 x 220 cm

Alpaka-Steppbettdecke Batist kbA Sommerleicht mit 0,9 kg Füllung, 155 x 220 cm

350,00 

Leichte Alpakawoll-Steppdecke für den Sommer.
Atmungsaktiv, hautfreundlich, umweltfreundlich.
Längsgesteppung, die Decke schmiegt sich besser an den Körper an.
Füllung: 100% Alpakavlies naturbelassen,
schonend gewaschen und kardiert.
Bezug: 100% Baumwolle naturbelassen – ungebleicht und ungefärbt. 

Nicht vorrätig

Artikelnummer: 10477-1-2 Kategorie:

Beschreibung

Das Alpaka-Sommerbett ist gefüllt mit 900g naturbelassernem Alpakavlies und somit eine leichte Decke für warme Sommernächte. Die Decke wirkt auch in heißen Sommernächten temperaturausgleichend.

Die Steppdecken sind in ihrer Füllmenge für warme Wohnungen und Menschen mit geringem bis mittlerem Wärmebedürfnis ausgelegt. Durch die Längssteppung schmiegt sich die Decke beim Schlafen noch besser an den Körper an.

Die schonend gewaschene und gekämmte Alpakavlies-Füllung fördert den gesunden Schlaf und ist umweltfreundlich, hautfreundlich, atmungsaktiv und ursprünglich.

Das Inlett besteht aus 100% Baumwolle und ist naturbelassen – ungebleicht und ungefärbt, sowie besonders faserdicht und weich.

Zusätzliche Informationen

Aufbau Decke Bezugsstoff: 100% Baumwoll-Inlett – naturbelassen, ungebleicht und ungefärbt, besonders faserdicht und weich. Füllung: 100% Alpakawolle, schonend gewaschen, gekrempelt und als Vlies verarbeitet. Für die Steppbetten wird ausschließlich die Faser unserer eignen Tiere verwendet.
Pflegetipp Sollte die Decke verschmutzen, reiben Sie den Schmutz vorsichtig mit einem feuchten Tuch ab oder waschen diesen vorsichtig mit der Hand aus. Einmal im Jahr kann die Steppdecke mit einem feuchten Lappen abgewischt werden. Danach ist sie wieder frisch. Alpakawolle kann während des Schlafes eine gewisse Menge an Feuchtigkeit aufnehmen ohne sich naß anzufühlen. Daher ist das Lüften der Bettwaren nach dem Schlafen wichtig, damit die Feuchtigkeit wieder abgegeben werden kann. Lüften Sie aber nicht bei direkter Sonneneinstrahlung. Zwei Mal im Jahr sollte die Steppdecke bei eher trüben, leicht windigen Wetter draußen gelüftet werden. Vermeiden Sie das Absaugen der Steppdecke. Dabei werden die Fasern heraus gezogen. Komplett sollte die Steppdecke nur von einem Fachmann gereinigt werden.
Warum Alpaka-Wolle? Alpaka-Wolle ist ein natürlicher, ökologisch hochwertiger, nachwachsender Rohstoff. Hier einige Besonderheiten der Alpaka-Wolle: -Alpaka-Wolle ist luftdurchlässig und atmungsaktiv. -Alpaka-Wolle sorgt für ein gleichmäßiges Schlafklima. -Bettwaren aus Alpaka-Wolle erwärmen den Körper schnell und sind Temperatur ausgleichend. -Alpaka-Wolle kann eine gewisse Menge an Feuchtigkeit aufnehmen ohne sich nass anzufühlen. Daher ist das Lüften der Bettwaren nach dem Schlafen wichtig, damit die Feuchtigkeit wieder abgegeben werden kann. Lüften Sie jedoch nicht bei direkter Sonneneinstrahlung. -Alpaka-Wolle bindet Gerüche und Schadstoffe. -Die Alpaka-Wolle in unseren Produkten ist schonend gewaschen, gekämmt und verarbeitet.
Alpaka-Info Alpakas wurden von den Inkas vor mehreren tausend Jahren mit dem Ziel gezüchtet, eine sehr weiche, warme, feine Faser zu erhalten. Alpakas werden auch das „Gold der Inkas“ genannt. Die Alpakas gehören zur Gruppe der Neuweltkameliden und leben in großen Höhen in eisiger Kälte. Durch diese Lebensbedingungen wird eine ideale und sehr wertvolle Faser hervorgebracht. Die Faser mit ihren Lufttaschen fungiert wie eine Klimaanlage. Sie reguliert Wärme und Kälte zum Körper, es entsteht kein Hitzestau. Die Alpakafaser hat mehr thermische Kapazität entwickelt, als alle anderen vorkommenden Tierhaare. Die Faser ist zudem sehr stark, widerstandsfähig und haltbar. Alpakas wurden durch den Menschen nach Nordamerika und Europa gebracht und werden hier seit einiger Zeit erfolgreich gehalten und gezüchtet.

Was ist das Besondere an Alpaka-Bettdecken?

  • Sehr pflegeleicht, das Alpaka-Vlies schmutzabweisend ist
  • Das Naturmaterial ist thermoregulierend und wärmt somit an kalten und kühlt an heißen Tagen.
  • Alpaka-Fasern sind reißfest
  • Die Fasern sind fast so weich wie Kaschmir
  • Durch den sehr geringen Anteil an Wollfett werden Bettdecken und Garn von Allergikern sehr gut vertragen
  • Alpakafasern sind antibakteriell und geruchsneutral
  • Bei geringerem Gewicht ist Alpakavlies ungefähr fünfmal wärmer als Schafwolle
  • Ein Auslüften der Decke reicht meistens, sollte es doch einmal gewaschen werden müssen sollte man die Decke in die Reinigung geben

 

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Alpaka-Steppbettdecke Batist kbA Sommerleicht mit 0,9 kg Füllung, 155 x 220 cm”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.